Wer eine zeitlos elegantes, funktionales und robustes Möbel für den Eingangsbereich sucht, wird bei fm Büromöbel und deren Empfangstheke Hamburg fündig. Foto: © fm Büromöbel

Sie müssen entschuldigen. Wir konnten uns nicht versagen, diesen von einer Empfangstheke handelnden Beitrag mit dem Titel eines von Goethes bekanntesten Werken zu überschreiben. Gefühlsselig? Vielleicht. Jedoch eindeutig wie geschaffen für das Thema. Es gibt aber noch einen wichtigeren Grund. Bei unserer letzten Beschäftigung mit fm Büromöbel war uns der Geheimrat und Dichter ein so guter Ratgeber, dass es töricht gewesen wäre, ihn nicht erneut zu konsultieren.

Der erste Eindruck zählt?

Wenn Sie bis hierher lesen, hat Sie die Vorrede offenbar nicht verschreckt. Oder Sie haben im Gegenteil einen Sinn für Schauriges, auf das nach einem Spannungsbogen – hoffentlich – ein angenehmes Erlebnis folgt. Genau so verhält es sich ja mit Goethes „Willkommen und Abschied“. Der Protagonist muss zunächst eine alles andere als genüssliche Anreise durch nächtlichen Wald und Nebel, der „tausend Ungeheuer schuf“, überstehen. Erst danach trifft er auf seine Geliebte.

Will man – im übertragenen Sinn – etwas derartiges für den Eingangsbereich der eigenen Geschäftsräume? Nein, vergessen Sie die rhetorische Frage. Wissend, dass der erste Eindruck zählt, braucht es hier Freundlichkeit, Großzügigkeit und Qualität. Ein perfektes Aushängeschild eben.


Anzeige


Ganz schön effizient

Mit seinem „Hamburg“ getauften Empfangsthekenprogramm bietet fm Büromöbel all das und mehr. Es soll durchaus an das Tor zur Welt erinnern. Der Hersteller selbst beschreibt die Möbel als eine „Symbiose aus hanseatischem Charme und modernen Designtrends“.

Eleganz und ein Schuss Retrofuturismus à la Tron.

Wir müssen indes – Sie ahnen es möglicherweise bereits – in dem Zusammenhang einmal mehr auf einen wichtigen Unterschied hinweisen. Design meint – eigentlich – nicht den Look. Richtig verstanden steht es für eine Universalität des Denkens und Begreifens. Demgemäß hat sich der 1964 gegründete Anbieter tatsächlich sichtlich viele Gedanken dazu gemacht, wie man mit einer Empfangstheke nicht nur Stimmungen erzeugt, sondern organisatorische Abläufe effizienter macht.

Empfangstheke Hamburg – mal schwungvoll, mal geometrisch streng

Einerseits minimalistisch und geradlinig, andererseits auf Wunsch mit wellenförmigen Elementen, ist Hamburg schon rein optisch eine Art Tausendsassa. Durch eine Vielzahl an Stellvarianten ist die Empfangstheke zudem in verschiedenste Raumkonzepte integrierbar. Nicht zuletzt farblich. Die Farbpalette umfasst dunkle, helle und neutrale Nuancen.

Hamburgs schwungvolle Begrüßung.

Sogar aus diversen Echtholzfurnieren kann bei fm Büromöbel gewählt werden. Das sorgt für ein betont natürliches, zugleich besonders wertiges Erscheinungsbild und sozusagen für einen warmen Empfang von Gästen. Ins rechte Licht gesetzt wird überdies alles durch eine optionale integrierte LED-Beleuchtung. In Weiß oder RGB-Farben und mit Funksteuerung.

Die Details machen das Design

Das Erscheinungsbild ist das eine, der eingangs angedeutete Aspekt des Einzahlens auf Arbeitsabläufe das andere. Die Empfangstheke Hamburg stellt in großzügiger Weise praktischen Stauraum zur Verfügung. Und sie hält sämtliche Utensilien griffbereit, die für den täglichen Gebrauch wichtig sind. Womit sie ein ergonomisches und effizientes Arbeitsumfeld schafft.

Blick hinter die Kulissen.

Als zusätzliches nützliches Element hat man bei fm Büromöbel für die Empfangstheke Hamburg eine ebenfalls optionale „Orgaschiene“ im Programm. Diese ist frei positionier- und individuell komponierbar aus Zettelbox, Stifteköcher, Ablageschale, Magnetleiste, Tablet- oder Headset-Halter. So bleibt der Empfangsbereich aufgeräumt und fördert dennoch die Produktivität.

Nüchtern betrachtet: Unser Fazit

Der schönste Platz sei immer an der Theke, behauptet ein alter Karnevalsschlager. Nüchtern betrachtet lässt sich das auch über die Empfangstheke Hamburg sagen. Von der Begrüßung über den Abschied bis zum sehr wahrscheinlich baldigen Wiedersehen hinterlässt die Serie einen nachhaltig guten Eindruck.

Willkommen heißen wir natürlich ebenso, dass sich vermittels der in vorbildhafter Form manifest werdenden Verbindung von zeitloser Eleganz mit besonderer Funktionalität und robuster Ausführung die sinnlose Vernichtung von Ressourcen durch ständiges Neukaufen erübrigt.

Weitere Informationen:
fm Büromöbel GmbH
www.fm-bueromoebel.de

Bildhinweis:
Für alle Fotos gilt: © fm Büromöbel

 
Anzeige