Das Design-Journal COLD PERFECTION kuratiert und präsentiert zeitgenössisches Design, stellt Designer vor, beleuchtet Trends und erklärt Designprinzipien.

Form, Funktion und Verantwortung: Das einzigartige Design-Journal

 

Als unabhängiges Design-Journal kuratiert und präsentiert COLD PERFECTION fortlaufend Beispiele zeitgenössischen Designs, schwerpunktmäßig aus den Bereichen

Regelmäßig beleuchtet und erklärt das Design-Journal zudem Designprinzipien, Trends und Tendenzen, stellt Unternehmen und Designer in Wort und Bild sowie in Interviews vor und weist auf weiterführende Literatur hin.

Das Design-Journal, das weiter denkt

COLD PERFECTION ist das Design-Journal, das weiter denkt. Ein wichtiger Schwerpunkt liegt bei allen Themen auf Fragen der Verantwortung für Mensch und Natur. Gutes Design ist unserer festen, allen Überlegungen zugrunde liegenden Überzeugung nach per Definition langlebig und nachhaltig. Echte Design-Originale können mitunter sogar lebenslange Begleiter sein.

Ganz im Gegensatz zu Produkten, bei denen oberflächliches Styling nicht oder kaum vorhandene Qualitäten suggerieren soll, die in Wahrheit aber für schnellen Verschleiß konzipiert wurden. Die verheerenden Folgen lassen sich überall auf der Welt besichtigen. Bis hinab in die Tiefseegräben ist der Müll des Plastik- und Wegwerfzeitalters mittlerweile vorgedrungen.

Das Unternehmen COLD PERFECTION

Mit Nachhaltigkeit und Alternativen zu festgefahrenen Denkmustern befasst sich übrigens auch die Schwesterpublikation von COLD PERFECTION, das Magazin zu Fragen der Zeit RGBMAG.

Herausgegeben wird das Design-Journal COLD PERFECTION von der gleichnamigen Verlags- und Beratungsgesellschaft, die bereits 2004 durch die Diplom-Psychologin Hanna Knychas und den Journalisten Michael Graef gegründet wurde.

 

→ Design-Journal COLD PERFECTION

→ RGBMAG – Magazin zu Fragen der Zeit

→ COLD PERFECTION – Informationen zum Unternehmen

→ COLD PERFECTION bei LinkedIn

→ COLD PERFECTION bei Twitter