Suchergebnisse für: Textil

 

Tragbare Revolution: Denim von Kuyichi

Die Menschen hinter dem Label Kuyichi eint die Überzeugung, dass nicht nur diejenigen ein Recht auf ein angenehmes Leben haben, die sich schöne Dinge leisten können, sondern ebenso jene, die diese herstellen. Baumwollbauern in Peru zum Beispiel. Im Jahre 2000 konnten sich die späteren Unternehmensgründer – Mitglieder der NGO Solidaridad – vor Ort auf einer

 

Einflussreiche Kreise: Wandschmuck von Ligne Roset

Er lässt die Wand zur Bühne werden: der neue stilistisch abgerundete Wandschmuck von Ligne Roset. Die beiden Wandtafeln „Oxy fluid“ und „Oxy drops“ sowie der Wandspiegel „Wall Jewellery_01“ passen perfekt zum Bauhaus-Jubiläum. Als überzeugender Ausdruck eines gesuchten zeitlosen Luxus lassen sie die Grenze zwischen Design und Kunsthandwerk verschwimmen. Hochwertige Unikate Die Wandtafeln Oxy Fluid (Titelbild rechts) und Oxy Drops

 

Ei mal eins des Designs

Ab ovo: Wie vom römischen Dichter Horaz beschrieben, hat alles auf das Ei zu folgen. Gegebenenfalls also auch die Henne, sofern man bei der Ernährung nicht auf tierische Produkte verzichtet. In der Kulinarik kann das Henne-Ei-Problem somit als gelöst betrachtet werden. Komplizierter hingegen ist die Situation im Bereich Design, wo die Reihenfolge durchaus variiert. Klassisch

 

Die neue Geometrie des Klangs: Beosound Shape

Für Design-Legenden wie Coco Chanel und Cristóbal Balenciaga lag das Geheimnis der Eleganz darin, alles Überflüssige zu beseitigen. Ein Verständnis, das parallel läuft zu den vielen vorbildhaften Problemlösungen der Natur. Ganz im Sinne der Überzeugung Christian Diors, man könne, wenn man sich die Natur zum Vorbild nimmt, niemals falsch liegen, ließen sich Wissenschaft und Technik

 

Bye-bye Fast Fashion: JAN ‘N JUNE

Noch immer ist Industrieproduktion regelmäßig Müllproduktion. Für die Textilbranche – Mode ist Synonym für Schnelllebigkeit – gilt das ganz besonders. Obsoleszenz ist indes keineswegs die alleinige Folge rasch wechselnder Kollektionen und niedriger Preise. Große Mengen an Kleidung aus Online-Retouren etwa landen heutzutage ungeachtet des Zustands im Müll, weil das Sichten und erneute Verpacken für Anbieter

 

Othmar Motter – Meister der Extrabold

Othmar Motter (1927–2010) war vielleicht der österreichische Grafiker mit der größten Verbreitung seiner Arbeiten. Von ihm gestaltete Schriften sind international bekannt und oft verwendet worden, die „Motter Tektura“ prägte gar für viele Jahre die Markenbilder von Apple und Reebok. Trotz der weltweiten Reputation sind bislang allerdings selbst in Fachkreisen Motters Designs bekannter als der Grafiker

 

Perfect circle: BeoSound Edge

Kompakt, kabellos, leistungsstark: diese Attribute allein sorgen heutzutage kaum mehr für erhöhte Aufmerksamkeit oder gar beschleunigten Puls, denn der Markt für Lautsprecher strotz vor interessanten Auswahlmöglichkeiten. Was Bang & Olufsen jedoch mit seiner neuen Kreation auf die Beine beziehungsweise auf die Räder gestellt hat, unterscheidet sich schon auf den ersten Blick überdeutlich vom Wettbewerb. Auf