Suchergebnisse für: Obsoleszenz

 

Im Gespräch: Pia Pasalk

Die Arbeiten von Pia Pasalk beziehen ihre Faszination aus dem Spannungsfeld zwischen makelloser Oberfläche und Gebrauchs- respektive Werkspur, zwischen prosaischer Serialität und der Poesie des Unikats. Immer wieder schafft sie es, scheinbar unüberwindbare Gegensätze zu überraschenden Hybriden zu verschmelzen und Unregelmäßigkeiten durch Überbetonung ästhetisch zu nobilitieren und ins Zentrum spannender Inszenierungen zu rücken. Was läge

 

Ei mal eins des Designs

Ab ovo: Wie vom römischen Dichter Horaz beschrieben, hat alles auf das Ei zu folgen. Gegebenenfalls also auch die Henne, sofern man bei der Ernährung nicht auf tierische Produkte verzichtet. In der Kulinarik kann das Henne-Ei-Problem somit als gelöst betrachtet werden. Komplizierter hingegen ist die Situation im Bereich Design, wo die Reihenfolge durchaus variiert. Klassisch

 

Bye-bye Fast Fashion: JAN ‘N JUNE

Noch immer ist Industrieproduktion regelmäßig Müllproduktion. Für die Textilbranche – Mode ist Synonym für Schnelllebigkeit – gilt das ganz besonders. Obsoleszenz ist indes keineswegs die alleinige Folge rasch wechselnder Kollektionen und niedriger Preise. Große Mengen an Kleidung aus Online-Retouren etwa landen heutzutage ungeachtet des Zustands im Müll, weil das Sichten und erneute Verpacken für Anbieter

 

Das Auge fühlt mit: Kaschmirgrau von Griffwerk

Kaschmirwolle ist eines der edelsten Naturmaterialien. Den weichen Griff verdankt sie ihrer feinen Faserstruktur und einer besonders glatten Oberfläche der Wollhaare. Dieses einmalige haptische Erlebnis wollten die Designer von Griffwerk auf ihre Produkte übertragen. Die so neu entstandenen Türgriffe und Beschläge der Serie „Kaschmirgrau“ zeichnen sich durch eine äußerst angenehme, samtige Oberfläche ebenso aus, wie

 

Lichtdesign für die Metro Doha

Katar entwickelt seine Infrastruktur mit beeindruckender Geschwindigkeit. Eines der weltweit größten Bauprojekte stellt die Metro Doha (Projektname: Doha Metro) dar, die sich von Katars Hauptstadt bis in die Vororte erstrecken und alle wichtigen Standorte leicht und bequem erreichbar machen soll. In einer ersten Bauphase werden drei von insgesamt vier geplanten Linien mit 38 Stationen errichtet.

 

Lebenslang zukunftsfähig: Hi-Fi-Perfektion von Densen

Dass die Produkte der dänischen Hi-Fi-Marke Densen auf extreme Langlebigkeit ausgelegt sind, sieht man ihnen schon von außen an. Das schnörkel- und schraubenlose Design von Verstärkern, CD-Playern & Co. sucht ästhetisch seinesgleichen, die Gehäuse strotzen außerdem vor Solidität und Robustheit. Das gilt gleichermaßen für das Innenleben, den Aufbau und die Bauteile sowie die erstklassige Verarbeitung

 

Der Ressourcenverschwendung die Zähne zeigen: Biobrush

Biobrush ist der Name einer biologisch abbaubaren, äußerst farbenfrohen Zahnbürste aus Berlin, die von ihren Erfindern mit großer Leidenschaft und Sorgfalt designt wurde. Von der Druckerfarbe und -menge auf der gartenkompostierbaren Verpackungsfolie über die Pigmentauswahl für den Biokunststoff bis hin zu den Formeigenschaften, die eine gute Zahnbürste ausmachen, wurden alle Details genau hinterfragt. 2015 begann

 

Natürlich für die Ewigkeit: Stahl-Email von Kaldewei

Zwei natürliche Materialien entfalten durch ihre einzigartige Symbiose eine Faszination, die Menschen in aller Welt seit Generationen begeistert: robuster Stahl und edles Glas. Eine geheime Rezeptur, über Jahrzehnte von Kaldewei weiterentwickelt, lässt beide zum Hightech-Material verschmelzen, welches sich perfekt für die moderne Badgestaltung eignet und mit Langlebigkeit und Nachhaltigkeit überzeugt. Kaldewei-Stahl-Email ist dank seiner glasharten

 

Silent night … and day

Nicht nur zur Weihnachtszeit – auch im beruflichen Alltag wünschen sich viele Menschen, endlich wieder zur Ruhe zu kommen. Was durchaus wörtlich gemeint ist, denn das Gehör lässt sich nicht abschalten. Lärm wird besonders da zum Problem, wo konzentriert gearbeitet werden muss. Vorzeitige Ermüdung und Konzentrationsschwäche sind typische Konsequenzen, langfristig drohen gesundheitliche Auswirkungen infolge von