Suchergebnisse für: Schale

 

Ei mal eins des Designs

Ab ovo: Wie vom römischen Dichter Horaz beschrieben, hat alles auf das Ei zu folgen. Gegebenenfalls also auch die Henne, sofern man bei der Ernährung nicht auf tierische Produkte verzichtet. In der Kulinarik kann das Henne-Ei-Problem somit als gelöst betrachtet werden. Komplizierter hingegen ist die Situation im Bereich Design, wo die Reihenfolge durchaus variiert. Klassisch

 

Meisterwerke der Poesie in 3-D: Räder Design

Ein langes Gedicht, so argumentiert Edgar Allan Poe in seinem posthum veröffentlichten Essay „The Poetic Principle“, könne nicht existieren – es sei ein Widerspruch in sich. Stattdessen müsse es als Sammlung kürzerer Stücke angelegt werden; jeweils nicht zu lang, so dass sie sich in einer Sitzung rezipieren lassen. Fast wie geschaffen, um dem Anspruch des

 

Bauhaus-Jubiläum: Reden ist Silber, Zeigen ist Gold

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Im Zusammenhang mit dem Bauhaus-Jubiläum bewahrheitet sich der Satz einmal mehr. Hype droht abzulenken von dem, was vor hundert Jahren tatsächlich war. Der Erinnerungs-Goldrausch lockt indes auch jene an, die entgegengesetzt vorgehen, die in ähnlich zweifelhafter Weise banalisieren oder gar versuchen, zentrale Akteure vom Sockel zu stoßen. Glänzende

 

Auf der Suche nach dem perfekten Waschplatz

Am Waschplatz, dem Herzstück eines jeden Badezimmers, entscheiden sich Charakter und Stil des gesamten Raums. Hier muss einerseits alles gut funktionieren, andererseits steht neben Ordnung und Ablageflächen bei der Entscheidung für Design, Material, Farbe und Ausstattung nicht zuletzt Wohlfühlen und der individuelle Geschmack im Fokus. Das erklärt, warum es die eine ideale Lösung, mit der

 

Viel Harmonie von der Elbe: Steve McGugan für Philippi

Philippi könnte man als im besten Sinne typisch hanseatisches Unternehmen beschreiben, prägt doch eine wunderbar kühle, unaufdringliche Vornehmheit die Qualitätsprodukte der Design-Marke, dessen Erfolgsgeschichte 1992 mit lediglich zwei Ladengeschäften begann. Inzwischen zeichnet längst eine illustre Reihe von kreativen Köpfen für das auf rund 500 Produkte angewachsene Portfolio verantwortlich, darunter zum Beispiel Steve McGugan. Mit gleich