Suchergebnisse für: Natur

 

Natürlich für die Ewigkeit: Stahl-Email von Kaldewei

Zwei natürliche Materialien entfalten durch ihre einzigartige Symbiose eine Faszination, die Menschen in aller Welt seit Generationen begeistert: robuster Stahl und edles Glas. Eine geheime Rezeptur, über Jahrzehnte von Kaldewei weiterentwickelt, lässt beide zum Hightech-Material verschmelzen, welches sich perfekt für die moderne Badgestaltung eignet und mit Langlebigkeit und Nachhaltigkeit überzeugt. Kaldewei-Stahl-Email ist dank seiner glasharten

 

High Quality und Low Impact: Outdoor-Möbel von Viteo

Die Erzeugnisse des österreichischen Unternehmens Viteo wirken überwiegend wie Innenmöbel, sind tatsächlich aber für draußen gedacht und für höchste Qualitätsansprüche gemacht. Das erfolgt in Sankt Margarethen an der Raab, wo die Kleinserien in Handarbeit entstehen. Die Zulieferbetriebe befinden sich ebenfalls ganz in der Nähe; kurze Wege zur Viteo-Manufaktur bedeuten weniger Umweltbelastungen. Low Impact bei den

 

Neu interpretierter Klassiker: Niessing Nuova

Seit Gründung des „Niessing Design Departments“ Mitte der 1970er-Jahre steht bei der Vredener Schmuckmanufaktur alles im Zeichen einer klaren Formensprache. Im Kern basiert die schnörkel- und verzierungsfreie Ästhetik der Designkreationen von Niessing auf den am Bauhaus entwickelten Gestaltungsprinzipien: pure, auf das Wesentliche reduzierte Form, zeitgemäß und zugleich mit dem Zeug zum Klassiker. Nuova: Hommage an

 

Doppeljubiläen und Halbkugeln: Rosenthal TAC

Tradition ist zu einem schwierigen Geschäft geworden. Ideen und Trends lösen einander zunehmend schneller ab, Wissen hat eine immer kürzere Halbwertszeit und selbst Unternehmen werden im Durchschnitt deutlich weniger alt als in früheren Zeiten. Wer die Gründe verstehen will, muss sich mit den gesellschaftlichen Veränderungen und deren Ursachen beschäftigen. Als Erklärung infrage kommen beispielsweise auch

 

Die Zukunft empfangen: Ericsson 5G Radio Dot

Gemessen an seiner Tragweite wirkt der 5G Radio Dot äußerlich wie pures Understatement. Das Design der neuen Antenne von Kommunikationstechnologie-Weltmarktführer Ericsson, dessen Netztechnik-Lösungen 40 Prozent des weltweiten Mobilfunkverkehrs abwickeln, fügt sich unauffällig in jede Innenarchitektur. Hervorstechend hingegen ist der Beitrag des 5G Radio Dot für die Versorgung von Indoor-Bereichen mit dem schnellen Netz der Zukunft.

 

Griff zur Geschichte: Max Bill by Griffwerk

Vor hundert Jahren gründete Walter Gropius in Weimar eine Bildungsstätte für Kunst, Architektur und Design, die zur einflussreichsten des 20. Jahrhunderts werden sollte. Heute steht der Begriff „Bauhaus“ weltweit für einen einzigartigen gestalterischen Anspruch und wird oft synonym für modernistische Prinzipien verwendet. Am Bauhaus orientierte sich auch Max Bill bei der architektonischen Konzeption der Ulmer

 

Leichtigkeit des Steins: Ishino Table

Die Kunst japanischer Gärten und ihr respektvoller Umgang mit der Natur lieferte Daï Sugasawa die Inspiration für seinen Entwurf. Genauer: die ursprüngliche Schönheit von durch Wind und Wasser geschliffenen Kieselsteinen als ein wichtiges Element dieser Gärten. Sie wählte der Designer, dessen erklärtes Ziel es ist, Menschen wieder mit ihrer ursprünglichen Umgebung zu verbinden, als zentrales