Suchergebnisse für: Gold

 

Bauhaus-Jubiläum: Reden ist Silber, Zeigen ist Gold

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Im Zusammenhang mit dem Bauhaus-Jubiläum bewahrheitet sich der Satz einmal mehr. Hype droht abzulenken von dem, was vor hundert Jahren tatsächlich war. Der Erinnerungs-Goldrausch lockt indes auch jene an, die entgegengesetzt vorgehen, die in ähnlich zweifelhafter Weise banalisieren oder gar versuchen, zentrale Akteure vom Sockel zu stoßen. Glänzende

 

Glänzend aufgelegt: Pro-Ject Essential III

Mag sein, dass es 1991 naheliegendere Ideen gab, als eine Firma für Plattenspieler zu gründen. Der CD-Player setzte sich gerade durch und der Vinylscheibe sagte man ein baldiges Ende voraus. Heute, da Streamingdienste die CD längst in eine schrumpfende Marktnische verdrängt haben, erfreuen sich Schallplatten wachsender Beliebtheit. In den USA verkauften sie sich 2017 besser

 

Bauhausbücher 2: Paul Klee

Als wahres publizistisches Highlight im Bauhaus-Jubiläumsjahr macht Lars Müller Publishers aus der Schweiz einer internationalen Leserschaft vier Bände der von Walter Gropius und László Moholy-Nagy herausgegebenen Bauhausbücher neu zugänglich. Im zweiten Band widmet sich Paul Klee der theoretischen Auseinandersetzung rund um das Skizzieren mithilfe geometrischer Formen und Linien. Aufbruchstimmung Die Idee, mittels einer Buchreihe Einblicke

 

Aufgedeckt: Uncover von Ligne Roset

„Uncover“ heißt die Fortsetzung eines 2017 von Marie Christine Dorner für Ligne Roset gestalteten Sofas. Diesmal hat sich die Designerin überlegt, den bekannten Sofakorpus erneut einzusetzen, jedoch befreit von der opulenten Decke des früheren Modells „Cover 1“. Für Uncover wählte sie stattdessen einen Bezug, der die moderne und kompakte Form des Vollschaumstoff-Sofas wie ein Handschuh

 

Neu interpretierter Klassiker: Niessing Nuova

Seit Gründung des „Niessing Design Departments“ Mitte der 1970er-Jahre steht bei der Vredener Schmuckmanufaktur alles im Zeichen einer klaren Formensprache. Im Kern basiert die schnörkel- und verzierungsfreie Ästhetik der Designkreationen von Niessing auf den am Bauhaus entwickelten Gestaltungsprinzipien: pure, auf das Wesentliche reduzierte Form, zeitgemäß und zugleich mit dem Zeug zum Klassiker. Nuova: Hommage an