Suchergebnisse für: Plattenspieler

Stilfragen: Wertschätzung schreibt man mit der Hand

Ein Teil der eigenartigen Faszination, die von den Theorien Albert Einsteins ausgeht, gründet darauf, dass sie uns dabei helfen, das Universum besser zu verstehen, obwohl sie denkbar diskrepant sind zu unseren Alltagserfahrungen. Für die Aphorismen des Physik-Genies gilt das weniger. Die Feststellung, dass das, was nichts kostet, auch nichts wert ist, kommt beispielsweise einer Binsenwahrheit

 

Die feine englische Art, Teil 5: Rega

Der Kontrast könnte kaum größer sein: Was sich einmal zur international begehrten Hi-Fi-Marke Rega entwickeln sollte, fing 1972 mit einem Sperrmüll-Fund, einem geschenkten Gebrauchtgerät und der Bastelleidenschaft eines britischen Jugendlichen an. Während Roy Gandy gleichzeitig seine Berufslaufbahn als technischer Autor für Ford begann, entdeckte er, dass sich seine Eigenbauten, die ihm schon früh die Aufmerksamkeit

 

Design für die Ewigkeit, Teil 1: Beogram 4000c

Die Renaissance des Plattenspielers findet nicht zufällig zeitgleich statt mit der zunehmenden Hinwendung reflektiert handelnder Menschen zu langlebigen und reparierbaren, also wahrhaft hochwertigen Produkten. Eine überfällige Gegenbewegung. Zu lange schon werden Dinge von vornherein so konzipiert und konstruiert, dass sie sich möglichst schnell in Entsorgungsprobleme verwandeln. Was nicht mehr nur Waren betrifft, die sich aufgrund

 

Fortschritt durch Technics: Verstärker-Flaggschiff SU-R1000

Die Wiedergeburt von Technics war die große Überraschung des Hi-Fi-Jahres 2014. Das vorläufige Ende der 1965 entstandenen, zum japanischen Elektronikkonzern Panasonic gehörenden Marke für Stereoanlagen und Komponenten im mittleren Preissegment hatte 2002 viele treue Anhänger enttäuscht zurückgelassen. Schließlich besaß der Markenname über Jahrzehnte hinweg einen ausgesprochen guten Klang und die Produkte eine geradezu sprichwörtliche Verlässlichkeit,

 

Mobiler Musikgenuss: Höhepunkte einer langen Reise

Der Sommer ist da und es geht hinaus ins Grüne. In den Park, an den Baggersee oder vielleicht mal an den Strand? Egal, Hauptsache eine Auszeit vom Alltag! Ob heutzutage oder zur Zeit des Wirtschaftswunders – drei Dinge gehörten schon immer mit dazu: gute Laune, Proviant und mobiler Musikgenuss. Vor rund 70 Jahren musste allerdings

 

Glänzend aufgelegt: Pro-Ject Essential III

Mag sein, dass es 1991 naheliegendere Ideen gab, als eine Firma für Plattenspieler zu gründen. Der CD-Player setzte sich gerade durch und der Vinylscheibe sagte man ein baldiges Ende voraus. Heute, da Streamingdienste die CD längst in eine schrumpfende Marktnische verdrängt haben, erfreuen sich Schallplatten wachsender Beliebtheit. In den USA verkauften sie sich 2017 besser