Suchergebnisse für: Materialeigenschaft

 

Neu interpretierter Klassiker: Niessing Nuova

Seit Gründung des „Niessing Design Departments“ Mitte der 1970er-Jahre steht bei der Vredener Schmuckmanufaktur alles im Zeichen einer klaren Formensprache. Im Kern basiert die schnörkel- und verzierungsfreie Ästhetik der Designkreationen von Niessing auf den am Bauhaus entwickelten Gestaltungsprinzipien: pure, auf das Wesentliche reduzierte Form, zeitgemäß und zugleich mit dem Zeug zum Klassiker. Nuova: Hommage an

 

Die Vergänglichkeit ausschalten: LS 990 von Jung

Jung seit 50 Jahren. Es gibt nicht viele Produkte, über die sich das sagen lässt. Als Herbert W. Richter Ende der 1960er-Jahre im Auftrag des Schalterherstellers Jung den LS 990 entwirft, bestehen Lichtschalter noch üblicherweise aus einer großen Blende zum Schutz von Wand beziehungsweise Tapete, aus der das eigentliche Bedienelement herausragt: ein kaum fingerbreiter Kippschalter.