Suchergebnisse für: China

 

Vom Kopisten zum Trendsetter: Digitale Weltmacht China

Der chinesische Kaufmann, Politiker und Philosoph Lü Buwei schrieb vor rund 2300 Jahren einen bemerkenswerten Satz – wie geschaffen, um ihn einer Beschäftigung mit der heute zweitgrößten Volkswirtschaft der Erde voranzustellen: „Der Weise scheint in seinem Handeln langsam und ist doch schnell, er scheint zögernd und ist doch geschwind: weil er auf die rechte Zeit

 

Cybersecurity-Interview: Mittelstand im Fokus

Der deutsche Mittelstand gerät immer stärker in den Fokus von Cyber-Kriminellen. Woran das liegt, wie genau sich die Bedrohungslage aktuell darstellt und was sich dagegen tun lässt, besprachen wir exklusiv mit Rolf Haas, Senior Enterprise Technology Specialist bei McAfee. Der Mittelstand ist Deutschlands Jobmotor. Er stellt mehr als jeden zweiten Arbeitsplatz, von ihm hängt in

 

Übernachtung mit Autofokus: b’mine hotels

Ein Drive-in-Hotel, bei dem man mit dem Auto fast bis ins Zimmer fahren kann – der Albtraum aller Klimaschützer? Passt so etwas in eine Zeit, in der „Fridays for Future“-Aktivisten auf die Straße gehen, neue Begriffe wie Flugscham entstehen und Fahrverbote für SUV in Innenstädten diskutiert werden? Fest steht: Mobilität ist ein Grundbedürfnis, an dem

 

Dunkle Wolken? Experten-Interview zu Cloud Security

Wie lassen sich Unternehmensdaten in der Cloud wirkungsvoll schützen? Wir sprachen exklusiv mit Rolf Haas, Senior Enterprise Technology Specialist bei McAfee, über die Herausforderung professioneller Cloud Security. „Microsoft ringt um Sicherheit“, titelte die Computerwoche jüngst und griff die sich häufenden Ausfälle, Angriffe und ungepatchten Exploits auf, die das Branchenschwergewicht aus Redmond bei seinen Cloud-Produkten immer

 

Ökonomie: David gegen Goliath

1983 mahnte Paul Weller, der zu den einflussreichsten britischen Musikern der letzten Jahrzehnte zählt, in dem von Gier und Moral handelnden Song „Money-Go-Round, pts. 1 & 2“ seiner damaligen Band „The Style Council“, man solle das Geld-Karussell genau beobachten. 2007, ein knappes Vierteljahrhundert später, lieferten Forscher des Lehrstuhls für Systemgestaltung an der ETH Zürich überraschende

 

Interview: Blackpin – Schlüsselindustrie neu definiert

Wir leben in bewegten und in mancherlei Hinsicht beunruhigenden Zeiten: Während man anderswo in der Welt im Eiltempo digitale Tatsachen schafft, leistet sich Europa eine Selbstlähmung von historischem Ausmaß. Endlos arbeitet man sich an Absurditäten wie dem Brexit ab und führt Diskussionen um ein Relikt früheren industriellen Glanzes: den Dieselmotor. Doch bei fast allem, was

 

Datensicherheit – aber wie?

Das Zeitalter der Privatsphäre, so war es kürzlich im „Security-Insider“ zu lesen, hat begonnen [1]. Weil eine Schwalbe allein keinen Sommer macht, scheint es umgekehrt offenbar inzwischen hinreichend viele Datenskandale und gebrochene Versprechen gegeben zu haben, damit die Dinge ins Rutschen kommen. Bereits im vergangenen Jahr konnte man die Vorzeichen spüren, als hierzulande die ersten

 

Digitalisierung – mal mit, mal ohne Masterplan

Wenn es stimmt, dass Nachahmung die höchste Form der Anerkennung ist, muss man sich Sorgen um Europas Zukunft machen. Denn während China lange Zeit fast ausschließlich für das Kopieren westlicher Produkte und Konzepte bekannt war, kommen inzwischen immer mehr eigene Ideen aus seinen rasant wachsenden Industriezentren, deren Namen bei uns kaum jemand kennt. Allein die

 

Mühelos und fair: Was Mobilfunkkunden von 5G erwarten

Während es im ersten Teil zur 5G-Konsumentenperspektive um die Frage ging, welche neuen Anwendungen, die durch 5G überhaupt erst möglich werden, das Leben von Verbrauchern künftig bereichern, beschäftigen wir uns im zweiten Teil mit den Erwartungen der Mobilfunkkunden selbst. Um diese zu verstehen, werden laufend Vebraucherstudien durchgeführt. Die bislang größte zu diesem Thema ließ Telekommunikationsbetreiber

 

Schlüsseltechnologie Batterie: Von Wasser, Brot und Butter

Der erwartete Durchbruch der Elektromobilität rückt die Batterie als Schlüsseltechnologie immer stärker in den Mittelpunkt. Weltweit wird unter Hochdruck an der Verbesserung der Kapazitäten, am Ladeverhalten und an der Reduzierung der Kosten gearbeitet. Die Sprünge in der letzten Zeit hinsichtlich der Energiedichte beeindrucken. Innerhalb der „EQ“ genannten Elektrosparte von Mercedes-Benz zum Beispiel rechnet man mit