Suchergebnisse für: Genuss

 

Gedanken zu gutem Design

Ausgerechnet im Jahr des großen Bauhaus-Jubiläums verliert Deutschland und die Welt mit Karl Lagerfeld einen der kreativsten und produktivsten Gestalter. Neben einer fast übermenschlichen Vielzahl spektakulär inszenierter Kollektionen produzierte er auch Unmengen von Bonmots. So bezeichnete er sich als besten Kunden seines Papierkorbs, den er außerdem sein wichtigstes Möbelstück nannte. Zuverlässige Formel Das weckt Erinnerungen

 

Jubiläum eines Architekturklassikers: System 111

Produkte aus dem Material heraus gestalten, Etabliertes infrage stellen, sich einlassen auf neue Fertigungsmethoden und Werkstoffe – das beschreibt nicht nur die Philosophie des Bauhauses, sondern gleichermaßen die Herangehensweise von HEWI. 1969 entwarf Rudolf Wilke System 111 und revolutionierte damit den Beschlag. Erstmals wurde der Türdrücker farbig. Brillante Farben, hochglänzende Oberflächen und eine unübertroffen langlebige

 

Glänzend aufgelegt: Pro-Ject Essential III

Mag sein, dass es 1991 naheliegendere Ideen gab, als eine Firma für Plattenspieler zu gründen. Der CD-Player setzte sich gerade durch und der Vinylscheibe sagte man ein baldiges Ende voraus. Heute, da Streamingdienste die CD längst in eine schrumpfende Marktnische verdrängt haben, erfreuen sich Schallplatten wachsender Beliebtheit. In den USA verkauften sie sich 2017 besser

 

Die neue Geometrie des Klangs: Beosound Shape

Für Design-Legenden wie Coco Chanel und Cristóbal Balenciaga lag das Geheimnis der Eleganz darin, alles Überflüssige zu beseitigen. Ein Verständnis, das parallel läuft zu den vielen vorbildhaften Problemlösungen der Natur. Ganz im Sinne der Überzeugung Christian Diors, man könne, wenn man sich die Natur zum Vorbild nimmt, niemals falsch liegen, ließen sich Wissenschaft und Technik

 

Innovation und Best Practice: Retail Design International

Der Onlinehandel, so heißt es seit Jahren, lässt den Einzelhandel sterben. Doch Wiederholung macht aus einem Gerücht keine Wahrheit. Tatsächlich kaufen Menschen weiter gern im Laden vor Ort ein. Zumindest im Prinzip. Denn auf überfordertes und unfreundliches Verkaufspersonal oder Schlange stehen an der Kasse würden vom Internet Verwöhnte gewiss am liebsten verzichten. Viel zu lange

 

Lebenslang zukunftsfähig: Hi-Fi-Perfektion von Densen

Dass die Produkte der dänischen Hi-Fi-Marke Densen auf extreme Langlebigkeit ausgelegt sind, sieht man ihnen schon von außen an. Das schnörkel- und schraubenlose Design von Verstärkern, CD-Playern & Co. sucht ästhetisch seinesgleichen, die Gehäuse strotzen außerdem vor Solidität und Robustheit. Das gilt gleichermaßen für das Innenleben, den Aufbau und die Bauteile sowie die erstklassige Verarbeitung

 

Design meets Zero Waste: Becher to go by Thomas

Gemessen an dem gewaltigen Gesamtaufkommen an Verpackungsmüll oder den mit Plastikmüll verseuchten Weltmeeren sind die 320 000 Coffee-to-go-Becher, die Schätzungen zufolge in jeder einzelnen Stunde in Deutschland verbraucht werden, offensichtlich nicht das dringendste Umweltproblem. Doch es ist allemal besser einen kleinen Beitrag zu leisten, als nur über den Zustand unseres Planeten im Anthropozän zu klagen.