Suchergebnisse für: Funktion

 

Naturtalente: Thomas Nature

Die Natur müsse gefühlt werden, argumentierte ausgerechnet der große Naturforscher Alexander von Humboldt. Passend dazu hat der fünf Jahre vor dessen Tod geborene Oscar Wilde einmal moniert, seine Zeitgenossen würden allesamt die Natur zu intensiv betrachten, jedoch zu wenig mit ihr leben. Schönheit und Erhabenheit Zurück zur Natur – diese Sehnsucht begleitet die Menschheit seit

 

Bauhaus-Jubiläum: Reden ist Silber, Zeigen ist Gold

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Im Zusammenhang mit dem Bauhaus-Jubiläum bewahrheitet sich der Satz einmal mehr. Hype droht abzulenken von dem, was vor hundert Jahren tatsächlich war. Der Erinnerungs-Goldrausch lockt indes auch jene an, die entgegengesetzt vorgehen, die in ähnlich zweifelhafter Weise banalisieren oder gar versuchen, zentrale Akteure vom Sockel zu stoßen. Glänzende

 

Gedanken zu gutem Design

Ausgerechnet im Jahr des großen Bauhaus-Jubiläums verliert Deutschland und die Welt mit Karl Lagerfeld einen der kreativsten und produktivsten Gestalter. Neben einer fast übermenschlichen Vielzahl spektakulär inszenierter Kollektionen produzierte er auch Unmengen von Bonmots. So bezeichnete er sich als besten Kunden seines Papierkorbs, den er außerdem sein wichtigstes Möbelstück nannte. Zuverlässige Formel Das weckt Erinnerungen

 

Architektur mit großem A – ALDI Nord Campus

Ob von Nahem, aus der Ferne, oder gar aus der Vogelperspektive betrachtet – die signethafte Form des Architekturentwurfs von BAID macht auf Anhieb klar, um wessen Standort es sich handelt: Triangelförmig entwickelt sich der ALDI Nord Campus in die umliegende Parklandschaft hinein und reagiert mit einer fein ausgearbeiteten Modellierung der Volumen auf die Kleinteiligkeit des

 

Im Gespräch: Oliver Scherdel

COLD PERFECTION traf Oliver Scherdel, Geschäftsführer von Silentrooms. Das in Frankfurt am Main beheimatete Unternehmen sorgt durch die schallabsorbierende Ausstattung von Decken und Wänden für wohltuende Stille in Büros, Schulen, öffentlichen Gebäuden oder einfach überall dort, wo es unangenehm hallt, weil moderne schallharte Materialien verbaut wurden. Abtrennungen, Deckensegel, Stellelemente und Wandverkleidungen gehören ebenso zum Portfolio

 

Die neue Geometrie des Klangs: Beosound Shape

Für Design-Legenden wie Coco Chanel und Cristóbal Balenciaga lag das Geheimnis der Eleganz darin, alles Überflüssige zu beseitigen. Ein Verständnis, das parallel läuft zu den vielen vorbildhaften Problemlösungen der Natur. Ganz im Sinne der Überzeugung Christian Diors, man könne, wenn man sich die Natur zum Vorbild nimmt, niemals falsch liegen, ließen sich Wissenschaft und Technik

 

Im Gespräch: Sandra Jörg

IT-Sicherheit ist in den letzten Jahren endgültig von einem nachgeordneten zu dem zentralen IT-Thema geworden. Das betrifft immer stärker auch den Bereich Kommunikation. Die Unbeschwertheit, mit der in früheren Jahren Dienste wie Social-Media-Plattformen und Messenger eingesetzt wurden, ist verflogen. COLD PERFECTION sprach mit Sandra Jörg, Gründerin und CEO von Blackpin (Bildmitte). Mit dem von ihr gegründeten

 

Lichtdesign für die Metro Doha

Katar entwickelt seine Infrastruktur mit beeindruckender Geschwindigkeit. Eines der weltweit größten Bauprojekte stellt die Metro Doha (Projektname: Doha Metro) dar, die sich von Katars Hauptstadt bis in die Vororte erstrecken und alle wichtigen Standorte leicht und bequem erreichbar machen soll. In einer ersten Bauphase werden drei von insgesamt vier geplanten Linien mit 38 Stationen errichtet.

 

Auf der Suche nach dem perfekten Waschplatz

Am Waschplatz, dem Herzstück eines jeden Badezimmers, entscheiden sich Charakter und Stil des gesamten Raums. Hier muss einerseits alles gut funktionieren, andererseits steht neben Ordnung und Ablageflächen bei der Entscheidung für Design, Material, Farbe und Ausstattung nicht zuletzt Wohlfühlen und der individuelle Geschmack im Fokus. Das erklärt, warum es die eine ideale Lösung, mit der

 

Meisterhafte Hommage: The Farns von Walter Knoll

„The Farns“ – dieser Name ist Programm: Im Jahr des Bauhaus-Jubiläums verneigt man sich bei Walter Knoll vor dem früheren Leiter der legendären Kunstschule, der das Amt als Nachfolger von Hannes Meyer in schwierigen Zeiten bis zur zwangsweisen Schließung inne hatte. Doch das von dem traditionsreichen Hersteller neu vorgestellte Sideboard geht weit über eine Hommage